Flohmarktmarkt an der Mecklenburgischen Straße Berlin

Flohmarktmarkt an der Mecklenburgischen Straße Berlin

Die Mecklenburgische Straße liegt im Ortsteil Berlin-Wilmersdorf. Die ehemalige Siedlung „Deutsch-Wilmersdorf“ wurde bereits im 13. Jahrhundert gegründet. Im 19. Jahrhundert war der Boden aufgrund des raschen Wachstums von Berlin nicht nur von Privatinvestoren, sondern auch von der Berliner Ringbahn sehr gefragt und führte zu großen Aufkäufen von Agrarland. Die gezahlten Preise waren so hoch, dass die profitierenden Landwirte als „Millionenbauern“ bezeichnet wurden.

Flohmarkt auch für Kinder ein Erlebnis

Flohmarkt auch für Kinder ein Erlebnis


Immer wieder sonntags

Auf dem Reicheltparkplatz an der Mecklenburgischen Straße findet jeden Sonntag der beliebte Flohmarkt mit rund 100 Händlerständen statt. Hier bieten vielfach professionelle Trödelhändler ihre Waren an. Man findet hier neben Kleidung vielerlei Nippes und manchmal auch schöne Dinge, die man gar nicht gesucht hat.

Für den Flohmarkt-Nachwuchs

Kinder, die das Trödeln schon mal üben wollen und ihre Kinderzimmer von ausgedienten Spielzeugen befreien wollen, sind hier ebenfalls willkommen. Bis zum 14. Lebensjahr dürfen sie ihren Stand am Boden aufbauen und brauchen keinen Tisch mieten oder mitbringen.

Flohmarkttermine für den Trödelmarkt an der Mecklenburgischen Straße Berlin 2014:

Sonntag, 21.12.2014 von 8.00 bis 16.00 Uhr.
Sonntag, 28.12.2014 von 8.00 bis 16.00 Uhr.

Standort: Mecklenburgische Straße, 14197 Berlin

Hinweis: Dieser Beitrag wurde mit Sorgfalt nach den vorliegenden Informationen erstellt. Etwaige Änderungen bezüglich des Inhalts, der Termine und Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den Informationen des Veranstalters.