Trödelmarkt Berlin Biesdorf

Trödelmarkt Berlin Biesdorf

Der Berliner Ortsteil Biesdorf, Bezirk Marzahn-Hellersdorf gehört seit 1920 zum Berliner Stadtgebiet. Hier steht das Schloss Biesdorf, das 1868 im Stile des Spätklassizismus erbaut wurde. Nach vielen Besitzerwechseln im Laufe seiner Geschichte, steht das Schloss seit den 1990er Jahren als Freizeit- und kulturelle Einrichtung zur Verfügung. Bereits seit 1977 steht das Schloss wie auch der Schlosspark unter Denkmalschutz. Mit Stiftungs- und Fördermitteln wird zur Herstellung der historischen Architektur in den Wiederaufbau des Schlosses investiert.

Flohmarktsocken

Flohmarktsocken


Trödeln in Biesdorf 

Das Biesdorf Center hat eine Ladenfläche von 25.000 qm und ist auf zwei Gebäude aufgeteilt. Auf dem Parkplatz am Biesdorf Center bieten jeden Sonntag bis zu 500 Händler ihre alten und gut erhaltenen Antik- und Trödelwaren an.

Ein gastronomisches Angebot ist vorhanden, sodass der Appetit, der sich durch umtriebiges Suchen und Finden an den vielen unterschiedlichen Ständen zwischen Antikem und Trödel, schnell befriedigt werden kann.

Nur Trödel auf dem Trödelmarkt

Ganz im traditionellen Trödelsinne sind auf diesem Markt nur gebrauchte Waren zugelassen. So findet man hier weder Neuware und noch Restposten und kann sich auf ein richtiges und originales Trödelmarktvergnügen freuen.

Früher Vogel

Der Aufbau beginnt hier – wie es sich für echte Marktleute gehört – schon sehr früh. Zwischen 6.30 und 8.30 h bauen die Trödelmarktteilnehmer ihre Stände auf. Und da der Markt bereits um 15 h schließt, lohnt sich frühes Kommen auf jeden Fall.

Den jungen Nachmittag können sich die Besucher vom Trödelmarkt dann gut mit der Besichtigung der Biesdorfer Sehenswürdigkeiten und Kulturdenkmäler vertreiben.

Bei jedem Wetter

Bei Schiet- und Regenwetter bietet der Trödelmarkt Biesdorf häufig die Möglichkeit, dass die Stände in die Tiefgarage ausweichen. Außerdem bieten die Marktausstatter überdachte Stände an. So bleiben Händler, Käufer und die angebotene Trödelware trocken bevor sie den Besitzer wechseln.

Früh übt sich, wer ein Trödelhändler werden will

Für den Nachwuchs unter den Trödelhändlern bietet der Trödelmarkt in Biesdorf ein besonderes Angebot. Kinder, die ihren Trödel aus dem Kinderzimmer anbieten, können bis zum 13. Lebensjahr einen Meter kostenfrei anmieten. Voraussetzung ist, dass die Jugendlichen altersgerechtes Spielzeug anbieten.

Flohmarkttermine für den Trödelmarkt Berlin Biesdorf 2017:

Keine Eintraege vorhanden


Standort: Weißenhöher Straße 88 – 108, 12683 Berlin (U-Bahn Elsterwerdaer Platz, direkt an der B1/B5)

Hinweis: Dieser Beitrag wurde mit Sorgfalt nach den vorliegenden Informationen erstellt. Etwaige Änderungen bezüglich des Inhalts, der Termine und Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den Informationen des Veranstalters.