Potsdamer Platz Berlin

Antik- und Trödelmarkt am Potsdamer Platz Berlin

Der Potsdamer Platz lag im 18. Jahrhundert vor der Stadtmauer und war mit seinen fünf Straßenverläufen der Verkehrsverteiler in alle Richtungen. Der Platz ist seit jeher ein hoch frequentierter und belebter Ort. Die Stadtarchitektur hat sich seit der Wende sehr verändert und modernisiert. Spaziergänger entdecken zahlreiche Skulpturen alter und zeitgenössischer Künstler. Der Platz ist eine der Sehenswürdigkeiten und das Herzstück der Metropole Berlin.

Trödelmarkt immer ein Erlebnis

Trödelmarkt immer ein Erlebnis

Trödeln im Zentrum

Jedes Wochenende bauen an die 150 Trödelhändler auf dem Potsdamer Platz ihre Stände auf. Dieser Antik- und Trödelmarkt ist ein Muss für Antiquitätenliebhaber. Der Markt ist nicht nur bei den Berlinern sehr beliebt, sondern zieht auch Besucher und Touristen an.

Antiquitäten vor moderner Skyline

Vor der Kulisse zahlreicher imposanter Geschäftsgebäude werden hier alte Gemälde, Schmuck, altes Porzellan und Gläser angeboten. Ebenso werden Liebhaber für Wohnkultur und Antikes aus fast allen Epochen hier fündig. Mit den erfahrenen Händler kann sich auch ein Gespräch über zum Beispiel Restaurationsmöglichkeiten oder weitere Angebote lohnen.

Gesucht: eine „One Penny“

Für Philatelisten und Sammler sind unter anderem die Händler mit den unzähligen Briefmarken und Münzen interessant. Ob man hier eine „One Penny Black“ (die erste Briefmarke der Welt vom 1. Mai 1840) oder eine „Penny Red“ (Nachfolgemarke mit besserer Wischfestigkeit) findet, ist nicht ausgeschlossen.

Kunst und Design

… ergänzen das klassische, antike Angebot auf dem Trödelmarkt am Potsdamer Platz. Moderne Malerei, Schmuckunikate, Wohnaccessoires aus verschiedenen Kontinenten und hippe Modedesigns machen den Markt bei jungen Besuchern und Zeitgeistgenossen sehr beliebt. Dabei ist die Materialvielfalt sämtlicher Artikel erstaunlich: Glas, Papier, Metall, Keramik, Perlen, Leder, Leinen, Pflanzen, Plastik, Vinyl undundund.

Kulinarisch versorgt

Auf dem Markt gibt es eine Auswahl an gastronomischen Ständen mit unterschiedlichen Angeboten. So muss man nicht weit laufen, wenn der kleine Hunger kommt. Wer es nach dem ausgiebigen Marktbummel lieber etwas ruhiger haben möchte, findet in der Umgebung Gelegenheit für eine Pause.

Flohmarkttermine für den Antik- und Trödelmarkt Potsdamer Platz Berlin 2018:

Keine Eintraege vorhanden

Standort: U-Bahnstation Mendelssohn-Bartholdy-Park, Berlin

Hinweis: Dieser Beitrag wurde mit Sorgfalt nach den vorliegenden Informationen erstellt. Etwaige Änderungen bezüglich des Inhalts, der Termine und Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den Informationen des Veranstalters.